Identitätsorientierte Psycho-Trauma-Therapie | Aufstellung

mit Hans-Joachim Pollin | Die Identitätsentwicklung des einzelnen Menschen steht im Vordergrund.
  • Sehnen Sie sich danach frei und glücklich zu sein?
  • Wollen Sie Dinge oder Beziehungen für sich klären, um in Ihrem Leben weiter zu kommen?

 

Wir versuchen mit der Anliegenmethode, die Prof. Dr. Franz Ruppert entwickelt hat, die Therapieziele zu erreichen.

Die Anliegenmethode wird über Interaktionsprozesse zwischen den Anliegen-Einbringern und Personen, die mit den Anteilen des Anliegens in Resonanz gehen, praktisch umgesetzt.

Diese Selbstbegegnungen können zur Lösung bei psychischen als auch körperlichen Problemen eingesetzt werden. In diesem Prozess werden die tiefer liegenden Ursachen sichtbar gemacht.

Individuelle Lösungen und größere Klarheit können zu einem STARKEN ICH und einem GESUNDEN WOLLEN führen.

Das Thema einer Aufstellung wird von zwei oder drei Resonanzgebern / Stellvertretern repräsentiert. Durch das Anschauen und Annehmen der Situationen, Beschwerden oder Konflikte können Lösungen gefunden werden und die Anliegen-Einbringer können sich gelöst, aktiviert oder motivert fühlen.

 

Weitere Infos

Leitung: Hans-Joachim Pollin

Kursort: Praxis Bärbel Westermann, Amalienstr. A52, 86633 Neuburg

Dauer: 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Zeit: abhängig von der Anzahl der Anliegen-Einbringer

Preis: 144 € für ein Anliegen, 252 € für Paare, 54 € für Statisten ohne eigenes Anliegen

Termine

Sonntag,  10. Juli 2022
Sonntag,  4. September 2022
Samstag,  19. November 2022
Samstag,  26. November 2022

Einzeln buchbar!

Anmeldung über unser Kontaktformular.